1.200 Euro für die Aktion Lichtblicke e.V.

Anlässlich des 185 jährigen Geburtstages der Gütersloher Schützengesellschaft fand am 25. August im Vorfeld unseres Schützenfestes die erste “Nacht der Vereine” statt. Sämtliche Eintrittsgelder gingen an diesem Abend zu Gunsten der Aktion Lichtblicke. Gestern übergaben Patrick Seidel, Daniel Schüppen und Philip Granow für die GSG den Scheck stellvertretend für die Aktion Lichtblicke an Carsten Schoßmeier, den Chefredakteur von Radio Gütersloh. Die Gäste der “Nacht der Vereine” zeigten sich überaus großzügig, praktisch nie blieb es bei dem obligatorischen “einen” Euro als Spende. Die zusammengekommene Summe rundete die GSG auf 1.200 Euro auf. Carsten Schoßmeier verdeutlichte dabei, dass das Geld bei der Aktion Lichtblicke gut aufgehoben ist und in Teilen auch in und um Gütersloh Verwendung finden wird. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Gästen der “Nacht der Vereine”, die diese Spende ermöglicht haben – Vielen Dank!