Niklas Elbracht ist neuer Jungschützenkönig

Niklas Elbracht ist neuer Jungschützenkönig der Gütersloher Schützengesellschaft. Mit dem 152. Schuss sicherte sich der 21-jährige beim Vogelschießen am Samstag die Reste des Adlers und machte sich damit zum Nachfolger von Simon Hülsmann. An seiner Seite steht als Jungschützenkönigin seine Freundin Carolin Döring.
Zuvor waren bereits die Insignien gefallen: Mit dem 35. Schuss sicherte sich Lukas Kappler die Krone, Morten Brambach das Zepter (44. Schuss) und Sina Rustemeier den Apfel (102. Schuss). Niklas Elbracht setzt damit die lange Familiengeschichte in der Gütersloher Schützengesellschaft fort. Vater Guido war 2010 König und auch sein Großvater Gerd und Urgroßvater Fritz regierten schon im Heidewald.